Impressum
   





Videobeitrag: Dr. Nicolas Nowack über das
Zentrum für Soziale Psychiatrie Salzwedel

Zentrum für Soziale Psychiatrie

Beratung - fundiert, passgenau und kreativ

 

Die Rehabilitation, stationäre Pflege und Betreuung psychiatrisch erkrankter und seelisch behinderter Menschen ist ein äußerst vielfältiger und verantwortungsvoller Arbeitsbereich. Nicht nur die gesetzlichen Vorschriften, sondern auch die Anforderungen an die organisatorischen und fachlichen Leistungen von Einrichtungen und Diensten verändern sich ständig.

Die konsequente Einhaltung sämtlicher rechtlicher Vorgaben ist eine Grundvoraussetzung für die langfristige Bestandsicherung von Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen. Wir kooperieren mit erfahrenen Juristen, die darauf achten, dass bei der Zusammenarbeit mit Behörden und Kostenträgern jede Seite ihre rechtlichen Verpflichtungen erfüllt.

Insbesondere dann, wenn Einrichtungen wachsen und ihren Leistungsumfang erweitern, ist dafür Sorge zu tragen, dass die Aufbau- und Ablauforganisation ebenso den neuen Bedingungen angepasst wird wie das Personal- und Qualitätsmanagement. Die Einrichtungen und ambulanten Dienste des Gemeindepsychiatrischen Netzwerks Salzwedel stellen sich unter Einbeziehung von Experten der Organisations- und Personalentwicklung seit vielen Jahren erfolgreich dieser Herausforderung.

Vor dem Hintergrund von Kostendruck und gesetzlichen Auflagen bleibt die fachlich-konzeptionelle Fortschreibung der Leistungen nicht selten auf der Strecke. In den Einrichtungen der Dr. Nowack-Gruppe arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die mit der Konzeptionsentwicklung von Rehabilitations- und Pflegeangeboten intensiv vertraut sind.

 

Als Gesellschaft mit langjähriger Praxiserfahrung in den genannten Bereichen sind wir gern bereit, unser Know-how auch anderen zur Verfügung zu stellen.

Daher bieten wir Beratung für Leistungserbringer (Einrichtungen und Dienste), Trägergesellschaften und Verbände, Fachpersonen, Leistungsträger (Sozialhilfeträger, Kranken- und Pflegekassen) und Behörden.

 

 Beratungsinhalte können u.a. sein:

  • Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Erarbeitung / Aktualisierung von Pflegestandards bzw. Standards der Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen
  • Entwicklung von Konzepten (z.B. Einrichtungs- und Betreuungskonzepte, Pflegekonzepte, Leitbilder)
  • Umgang mit psychiatrischen Krankheitsbildern und mit deren Auswirkung auf Pflege, Betreuung und Förderung
  • Erstellung ärztlicher und psychologischer Gutachten (z.B. in Betreuungsverfahren oder bei leistungsrechtlichen Fragen)

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot, das auf Ihren individuellen Bedarf ausgerichtet ist!