Impressum
   





Videobeitrag: Dr. Nicolas Nowack über das
Zentrum für Soziale Psychiatrie Salzwedel

Leistungen der Eingliederungshilfe

Vollstationäre Eingliederungshilfe im ZSP Salzwedel

Als ärztlich geleitetes, vollstationäres Wohnheim erbringen wir Leistungen der Eingliederungshilfe. Die Betreuung und die Förderung von Menschen mit seelischen, seelisch mehrfachen und auch geistigen Behinderungen (sofern eine psychiatrische Diagnose vorliegt) stehen im Mittelpunkt.

 

Im ZSP findet die Betreuung durch ein multiprofessionelles Team statt. Psychiater, Psychologen, Sozialpädagogen, Ergo- und Arbeitstherapeuten stellen mit dem Bewohner und dem Wohngruppenteam ein, auf die Person zugeschnittenes, Angebot an Leistungen zusammen. Aus diesem gemeinsam entwickelten Hilfeplan, werden die Ziele und Maßnahmen der Betreuung abgeleitet, um zu unterstützen und eine möglichst hohe Selbständigkeit herzustellen.

 

Der Schwerpunkt liegt in der psychosozialen und rehabilitativen Unterstützung. Jeder Bewohner soll, das ist unser Ziel, seinen individuellen Weg zu einer adäquaten Selbstverwirklichung finden.

 

Da das ZSP Salzwedel zudem Leistungen im Rahmen der Pflegeversicherung (SGB XI) erbringt, profitieren unsere Bewohner – neben dem therapeutisch-pädagogischen Leistungsspektrum – auch von der grund- und behandlungspflegerischen Kompetenz. Dieses ist insbesondere im Rahmen der medikamentösen Therapie und der Behandlung von körperlichen Erkrankungen sehr vorteilhaft.

 

Daneben organisieren die Wohngruppen gemeinsame Freizeitaktivitäten, z.B. Ausflüge, Grillabende, Kino- und Restaurantbesuche, aber auch familiär gestaltete Festlichkeiten. Auf den regelmäßig stattfindenden Wohngruppenversammlungen werden konkrete Absprachen mit allen Bewohnern getroffen. Jede Wohngruppe bietet genügend Rückzugsmöglichkeiten. Alle Wohngruppen sind barrierefrei gebaut. Kassen- und Fachärzte kommen ebenso ins Haus wie Friseur und Fußpflege.