Impressum
   





Videobeitrag: Dr. Nicolas Nowack über das
Zentrum für Soziale Psychiatrie Salzwedel

Essen und Trinken im ZSP


Besuchen Sie unsere ZSP-Cafeteria

Öffnungszeiten:


                    Dienstag, Freitag und Sonntag


                    14:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Die Cafeteria wird von Klienten des ZSP und anderen Einrichtungen / Diensten der Dr. Nowack Gruppe unter therapeutischer Anleitung betrieben.

 

Die Cafeteria ist ein Treffpunkt der sozialen Begegnung und Unterhaltung
.

Zum Angebot gehören insbesondere:

  • wechselnde Speisen (Kuchen, Bockwurst, Eis)
  • Kalte und warme Getränke
  • Spiele und Beschäftigungsangebote
  • Internet-Café

 

Das Cafeteria-Team freut sich auf Ihren Besuch.

 

 


Essen und Trinken

Das Essen in einer stationären Einrichtung ist für die Bewohner eines der wichtigsten Themen und trägt wesentlich zu deren Zufriedenheit bei. Unsere Küche gewährleistet eine tägliche Vollverpflegung, Mitarbeiter und Besucher können gegen Entgelt an den Mahlzeiten teilnehmen.

 

Das Angebot an Speisen ist abwechslungsreich, schmackhaft, ernährungsphysiologisch ausgewogen und kann bei entsprechender Indikation auch individuell angepaßt werden. Bewohnerwünsche in der Speiseplangestaltung werden durch regelmäßige Rücksprachen mit dem Heimbeirat berücksichtigt. Das Angebot zu den Hauptmahlzeiten reicht von Vollkost, leichter Vollkost und verschiedenen Diätkostformen bis zur Reduktionskost bei bestehender Adipositas.

 

Gegessen wird sowohl im wohnlichen Speisesaal als auch auf den Wohngruppen. Dies richtet sich nach der Wohngruppenzugehörigkeit, berücksichtigt aber auch Bewohnerwünsche. Frühstück, Abendessen und Zwischenmahlzeiten werden in Buffetform serviert. Bewohner haben generell die Möglichkeit, sich bei der mundgerechten Zubereitung der Nahrung unterstützen zu lassen; bei Bedarf wird die Nahrung vom Wohngruppenpersonal angereicht.

 

Wir bieten täglich mindestens fünf Mahlzeiten an (Frühstück: ab 7.45 Uhr, 1. Zwischenmahlzeit: ab 9.30 Uhr, Mittagessen: ab 11.30 Uhr, 2. Zwischenmahlzeit: ab 14.15 Uhr, Abendbrot: ab 17.30 Uhr; weitere oder andere Zwischenmahlzeit (z.B. Spätmahlzeit ab 20 Uhr, Nachtmahlzeit ab 22.00 Uhr): nach Bedarf).

 

Warme und kalte Getränke stehen unbegrenzt und zuzahlungsfrei im Speisesaal und auf den Wohngruppen zur Verfügung.

Unsere Küche
Bewohner beim Mittagessen
Das Küchenpersonal